HAVE A LOOK! : Return to dust (Omu)

Datum:

14. Jun. 2023

Uhrzeit:

20.15 Uhr

Veranstaltungsort:

Kino Arsenal & Bar

HAVE A LOOK!ūüĒé hei√üt unse¬≠re neue w√∂chent¬≠li¬≠che Rei¬≠he mit au√üer¬≠gew√∂hn¬≠li¬≠chen Fil¬≠men, die es wert sind, dass man genau¬≠er hinschaut!

Chi¬≠na 2022 | 133‚Äô | Dra¬≠ma, Roman¬≠ze | Regie: Rui¬≠jun Li | Chi¬≠ne¬≠si¬≠sche (Gan¬≠su)- Ori¬≠gi¬≠nal¬≠fas¬≠sung mit den deut¬≠schen Unter¬≠ti¬≠teln | Mit: Wu Ren¬≠lin, You¬≠tie Ma, Hai Qing, Guiy¬≠ing Cao

Der chi­ne­si­sche Bau­er Ma bewirt­schaf­tet das Land mit Esel und Pflug. Da er der Letz­te in sei­ner Fami­lie ist, der nicht ver­hei­ra­tet ist, soll er Guiy­ing ehe­li­chen, eine Frau mit schwa­cher Gesund­heit. Die bei­den ent­de­cken gemein­sam die Lie­be in die­ser roman­ti­schen Erzäh­lung von gros­ser Zärt­lich­keit und atem­be­rau­ben­der Schön­heit, die die Kon­tras­te im heu­ti­gen Chi­na widerspiegelt.

Ma und Guiy¬≠ing leben auf dem Land und fuŐąhren ein iso¬≠lier¬≠tes und eher beschwer¬≠li¬≠ches Leben: Der schweig¬≠sa¬≠me Bau¬≠er Ma ist das letz¬≠te unver¬≠hei¬≠ra¬≠te¬≠te Mit¬≠glied sei¬≠ner Fami¬≠lie; Guiy¬≠ing ist k√∂r¬≠per¬≠lich fra¬≠gil, unfrucht¬≠bar und uŐąber das im l√§nd¬≠li¬≠chen Chi¬≠na uŐąbliche Hei¬≠rats¬≠al¬≠ter weit hin¬≠aus. In der zwi¬≠schen ihnen von den Fami¬≠li¬≠en arran¬≠gier¬≠ten Ehe tref¬≠fen sie als zwei Frem¬≠de auf¬≠ein¬≠an¬≠der, die Ver¬≠ein¬≠ze¬≠lung und DemuŐątigungen gewohnt sind.

Die Hei¬≠rat k√∂nn¬≠te alles nur noch ver¬≠schlim¬≠mern, doch fuŐąr Ma und Guiy¬≠ing wird sie im bewe¬≠gen¬≠den und gross¬≠ar¬≠tig foto¬≠gra¬≠fier¬≠ten Spiel¬≠film Return to Dust des jun¬≠gen Regis¬≠seurs Li Rui¬≠jun zur Chan¬≠ce. Sie ent¬≠de¬≠cken ihre gemein¬≠sa¬≠me Bestim¬≠mung. Sie ler¬≠nen, N√§he zuzu¬≠las¬≠sen, sich aus¬≠zu¬≠spre¬≠chen, fuŐąreinander zu sor¬≠gen und zu l√§cheln ‚Äď trotz der har¬≠ten Feld¬≠ar¬≠beit, mit der sie ihren Lebens¬≠un¬≠ter¬≠halt bestrei¬≠ten, und trotz der Her¬≠aus¬≠for¬≠de¬≠run¬≠gen, die sie gemein¬≠sam bew√§l¬≠ti¬≠gen muŐąssen. Regis¬≠seur Li Rui¬≠jun kennt das Leben in der Regi¬≠on und weiss sehr genau, wovon er erz√§hlt. FuŐąr die Dreh¬≠ar¬≠bei¬≠ten ist er in sein eige¬≠nes Hei¬≠mat¬≠dorf Gao¬≠tai in die nord¬≠west¬≠chi¬≠ne¬≠si¬≠sche Pro¬≠vinz Gan¬≠su nahe der WuŐąste Gobi zuruŐąckgekehrt, fei¬≠ert die Sch√∂n¬≠hei¬≠ten der Natur und the¬≠ma¬≠ti¬≠siert Zwangs¬≠ver¬≠st√§d¬≠te¬≠rung und Ent¬≠wur¬≠ze¬≠lung. Doch vor allem geht es ihm dar¬≠um, wie sei¬≠ne arg¬≠lo¬≠sen und ver¬≠letz¬≠li¬≠chen Figu¬≠ren die Welt sehen. Ihnen gel¬≠ten sei¬≠ne Lie¬≠be und sein Ver¬≠trau¬≠en. Ein visu¬≠ell beein¬≠dru¬≠cken¬≠der und zutiefst mensch¬≠li¬≠cher Film, der gepr√§gt ist von unauf¬≠dring¬≠li¬≠cher Z√§rt¬≠lich¬≠keit und der sanf¬≠ten Ent¬≠de¬≠ckung von Liebe.


Die ber√ľh¬≠ren¬≠de Lie¬≠bes¬≠ge¬≠schich¬≠te, eine ech¬≠te Low‚ÄźBuget‚ÄźProduktion, lief im Wett¬≠be¬≠werb der Ber¬≠li¬≠na¬≠le 2022 und erreich¬≠te in Chi¬≠na nach weni¬≠gen Wochen Rang 1 der Besucher‚ÄźCharts ‚ÄĒ bevor er dann doch aus den Kino¬≠pro¬≠gram¬≠men verschwand.

 

 

  • Kino Arsenal & Bar
  • Hintere Grabenstra√üe 20
  • T√ľbingen
  • Baden-W√ľrttemberg
  • 72070
  • Deutschland

Veranstaltungsdetails

  • 14. Jun. 2023 20.15 Uhr   -   22.30 Uhr
Zum Kalender hinzuf√ľgen
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner