https://sima.uinsaizu.ac.id/slot-demo/ https://bkd.sumutprov.go.id/slot-deposit-dana/ https://indiansmechamber.com/slot-demo/ https://satpolpp.semarangkab.go.id/keluaransdy/ https://jdih.menlhk.go.id/slot-gacor/ https://bkd.sumutprov.go.id/slot-gacor/ https://chavancentre.org/slot-demo/ https://hprrov.com/slot-demo/ https://www.sidiap.org/rtp-live-slot/ https://www.pilipiuk.com/slot-demo/
https://inter.siam.edu/slot-gacor/ https://petit-cycliste.com/slot-deposit-pulsa/ https://medicinafetalbarcelona.org/slot-gacor/ https://www.dilia.eu/rtp-slot-pragmatic/ https://www.pilipiuk.com/slot-demo/ https://www.fap.mil.pe/toto-macau/ https://shivnerisystems.com/rtp-live/ https://lifevac.pl/mpo-slot/ https://atria.edu/rtp-live/ https://redoriente.net/slot-deposit-pulsa/ https://heylink.me/slot-demo.gratis/

Im Hauptprogramm

Heutige Spielzeiten

Heutige Spielzeiten

Kino-Events

BLOG

UA‐Filmreihe: Red Secrets – Im Faden­kreuz Stalins

Ein bio­gra­fi­scher Film über den bri­ti­schen Jour­na­lis­ten Gareth Jones (James Nor­ton) und sei­ne Bericht­erstat­tung über den soge­nann­ten „Holo­do­mor“, die durch kli­ma­ti­sche Bedin­gun­gen und die sowje­ti­sche Agrar­po­li­tik ver­ur­sach­te Hun­ger­ka­ta­stro­phe in der Ukrai­ne 1932/1933, der Mil­lio­nen Men­schen zum Opfer fie­len. Der Film macht dar­aus eine Para­bel ums Ethos des Jour­na­lis­ten­be­rufs, fest­ge­macht an der Ent­wick­lung der Haupt­fi­gur, die Leben und Kar­rie­re ris­kiert, um den Holo­do­mor gegen den Wil­len der Sowjets publik zu machen. Dabei fin­det die Insze­nie­rung ein­drück­li­che Bil­der für die Kata­stro­phe, geht aber im Bestre­ben, die Ereig­nis­se zu einer Hel­den­ge­schich­te mit kla­rem Gut‐Böse‐Schema zu machen, all­zu frei mit den Fak­ten um. Mehr Infos HIER.

Den gesamten Artikel lesen »

UA‐Filmreihe: Red Secrets – Im Faden­kreuz Stalins

Ein bio­gra­fi­scher Film über den bri­ti­schen Jour­na­lis­ten Gareth Jones (James Nor­ton) und sei­ne Bericht­erstat­tung über den soge­nann­ten „Holo­do­mor“, die durch kli­ma­ti­sche Bedin­gun­gen und die sowje­ti­sche Agrar­po­li­tik ver­ur­sach­te Hun­ger­ka­ta­stro­phe in der Ukrai­ne 1932/1933, der Mil­lio­nen Men­schen zum Opfer fie­len. Der Film macht dar­aus eine Para­bel ums Ethos des Jour­na­lis­ten­be­rufs, fest­ge­macht an der Ent­wick­lung der Haupt­fi­gur, die Leben und Kar­rie­re ris­kiert, um den Holo­do­mor gegen den Wil­len der Sowjets publik zu machen. Dabei fin­det die Insze­nie­rung ein­drück­li­che Bil­der für die Kata­stro­phe, geht

den gesamten Artikel lesen »

KI IM KINO #3: HI, AI

Veranstaltung in Kooperation mit SCIENCE NOTES Magazin & dem RHET AI Center.

Film: »Hi, AI« | 2019 | 90 min | Doku | OmU | KINO ATELIER
Anschließend im Café HAAG | Kurzvortrag & elektronische Musik

Humanoide Roboter sind die neuen Lebewesen auf unserem Planeten. Sie sind an der Rezeption tätig, in Shopping Malls oder als Köche. Und sie führen bereits Beziehungen mit Menschen. „Bei einer K.I. musst du deine Sätze knapp und pointiert halten“, gibt der Roboterentwickler Matt seinem Kunden Chuck mit auf den Weg, als dieser seine neue Roboter‐Partnerin Harmony in der Fabrik abholt und die beiden zu einem Road Trip durch die USA aufbrechen. Der Sex‐Roboter Harmony, so stellt sich auf den zweiten Blick heraus, mag Bücher und kann aus dem Stegreif Ray Kurzweil zitieren.

Mehr Infos HIER.

HIGHLIGHTS

Miet mich!

Unsere Kinos und  Kino-Cafés können auch für private Veranstaltungen angemietet werden.

Die zwei Kinosäle bieten alles was Sie für Ihre individuelle Feier benötigen: Eine zentrale Lage in Tübingen, Kapazitäten von bis zu 94 Plätzen, Café und Kneipe, sowie eine vollwertige technische Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt. Auf Wunsch kümmern wir uns auch gerne um das Catering oder sorgen für die musikalische Untermalung ihrer Veranstaltung.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner